WeinshopVeranstaltungenKontakt

Der Wein-Guru

Meine Liebe zu Wein entdeckte ich während der Ausbildung zum Restaurant-Fachmann. Mein Wissen erweiterte ich bei Praktika auf verschiedenen Weingütern in Deutschland und Italien. Zahlreiche Weinreisen führten mich einmal rund um den Globus: von Österreich, Italien, Frankreich und Spanien über Südafrika, Argentinien und Chile bis hin nach Kalifornien und Neuseeland. Im September 2008 erhielt ich ein Privileg der besonderen Art: eine Einladung zur Weinlese bei Château Mouton Rothschild. Ich suche ständig den Kontakt zu Winzern, um Regionen und ihre Eigenheiten, aber auch um die Arbeit im Weinberg und im Keller kennen zu lernen.

Sommelier des Jahres

2011 wurde ich von Gault Millau als „Sommelier des Jahres“ ausgezeichnet und war von 2001 bis 2015 als Chef‐Sommelier für den Weinkeller des „first floor“ im Berliner Hotel Palace verantwortlich. Unter meiner Regie wuchs die vielfach ausgezeichnete Weinkarte auf circa 1.500 Positionen an.

Gunnar Tietz - Botschafter für Genuss und gute Wein CWD & GCS

Weitere Auszeichnungen

  • VDP Trauben Adler Sommelier 2015, Meininger Verlag
  • Beste deutsche Weingastronomie 2015, DWI
  • „Meister der Weine 2013‟ Port Culinaire, Best of the Best Award
  • „Copa Jerez 2012‟, Sieger deutscher Vorentscheid
  • Wine Spectator, New York: Auszeichnung „Best of Award of Excellence 2012‟
  • Sommelier des Jahres 2012, ausgezeichnet von den 100 besten Köchen Deutschlands
  • „first floor‟ Restaurant des Jahres 2012 Bertelsmann Restaurantführer
  • Grenander Award 2011
  • Der Metternich „Weinkarte des Jahres 2011/2012‟
  • Gault Millau „Sommelier des Jahres 2011‟
  • Pro Riesling „Förderpreis 2010‟
  • Der Feinschmecker „beste Auswahl deutscher Weine 2009‟
  • Schlemmer Atlas: Auszeichnung „Sommelier des Jahres 2008‟
  • Wine Spectator, New York: Auszeichnung „Best of Award of Excellence 2007‟
  • Berlin Partner: Auszeichnung „Berliner Sommelier des Jahres 2006‟
  • Sommelier Magazin: Auszeichnung „Beste internationale Weinkarte Deutschlands 2006‟